Dear friends of glass art,


CCAA GLASGALERIE KÖLN is centrally located in the popular art gallery quarter of Cologne and has in the past 36 years organised more than 110 individual and group exhibitions. The works of over 30 artists are permanently on view in the spacious showrooms.

Should you have any enquiries please do not hesitate to contact us and feel free to visit us next time you come to Cologne.

We would be very pleased to welcome you to CCAA.

Yours sincerely

CCAA GLASGALERIE KÖLN
Michael Ströter

Schliffbecher Römisch Germanisches Museum, Köln

kleiner, eleganter Becher aus grün-blauem Glas mit umlaufender Schliffrille. Nachschöpfung eines Bechers aus dem Römisch Germanischen Museum, Köln, datiert 1.Jh.n.Chr., Fundort unbekannt, Höhe ca 65 mm, signierte und nummerierte Auflage, mit ZERTIFIKAT.

 

Becher Nr. 270

Becher Nr. 270

45,00 €

  • leider nicht lieferbar

kobaltblaues Fläschchen Römisch Germanisches Museum, Köln (Nr. 274)

Wundervoll schlichtes, kleines Fläschchen aus kobaltblauem Glas. Nachschöpfung aus dem Römisch Germanischen Museum, Köln. Original datiert auf 1.Jh.n.Chr., Fundort Köln, Hohe Straße, Höhe ca 104 mm, signierte und nummerierte Auflage, mit ZERTIFIKAT.

 

Fläschchen Nr. 274

Fläschchen Nr. 274

49,00 €

  • leider nicht lieferbar

islamische Ampel, Biblioteca Apostolica Vaticana

Nachschöpfung einer islamischen Ampel aus den Vatikanischen Museen. Leicht grünliches Glas. Der Hals ist mit einem Faden aus dunklem Glas, der in Form einer Spirale aufgeschmolzen ist, verziert.Auf der Schulter des Gefäßes sind sechs Aufhängeösen angebracht, wobei eine farblose mit einer dunkelfarbigen abwechselt. Syrien, 9.-11. Jh.n.Chr.  Fundort: wahrscheinlich Katakombern, Inv. Nr. BAV 236, Höhe ca 120 mm

 

Islam. Ampel Nr. 300

islamische Ampel, Gefäß Nr. 300

198,00 €

  • leider nicht lieferbar

Fasskanne

Fasskanne mit zwei gerippten Bandhenkeln

um 300 n. cChr. oder später

Höhe ca 195 mm

Fundort: Köln, aus Grab Nr. 217 in der Jacobstraße

 

Gefäß nr. 101

Fasskanne Nr. 101

179,00 €

  • leider nicht lieferbar

Schliffbecher Römisch Germanisches Museum, Köln

schlanker Becher mit Rillenschliff aus kobaltbaluem Glas. Nachschöpfung aus dem Römisch GermanischenMuseum, Köln. Datiert 1. Jh.n.Chr., Fundort unbekannt, Höhe ca 108 mm, signierte und nummerierte Auflage, mit ZERTIFIKAT.

 

Becher Nr. 271

Becher Nr. 271

45,00 €

  • leider nicht lieferbar

Kugelvase Römisch Germanisches Museum, Köln (Nr. 281)

Kugelvase aus leicht grünlichem, milchig weißem Glas mit umlaufenden Schliffrillen. Das Original im Römisch Germanischen Museum, Köln, wurde aus unzähligen Scherben wieder rekonstruiert, datiert 4.-5. Jh.n.Chr., Fundort Köln, Luxemburgerstraße, Höhe ca 105 mm, signierte und nummerierte Auflage, mit ZERTIFIKAT.

 

Kugelvase Nr. 281

Kugelvase Nr. 281

75,00 €

  • leider nicht lieferbar

Prunkkanne, Rheinisches Landesmuseum, Trier

Besonders kostbare Prunkkanne auf Fuß mit lang angesetztem Tropfenhenkel und um den Flaschenhals umgelegtem und gezacktem Band. kobaltblaues Glas. Original Rheinisches Landesmuseum, Trier, 4. Jh.n.Chr., datiert 4. Jh.n.Chr., Höhe ca 280 mm, signierte und nummerierte Auflage, mit Zertifikat.

 

Prunkkanne Nr. 713

Prunkkanne Nr. 713

298,00 €

  • verfügbar
  • 2 - 3 Tage Lieferzeit1

Schliffbecher, Nachschöpfung aus dem Römisch Germanischen Museum, Köln

Großer Becher aus leicht grünlichem Glas mit Schliffdekor. Nachschöpfung aus dem Römisch Germansichen Museum, Köln, datiert 4. Jh.n.Chr., Fundort Köln, Volksgarten, Höhe ca 100 mm, signierte und nummerierte Auflage, mit ZERTIFIKAT.

 

Schliffbecher Nr. 250

Schliffbecher Nr. 250

65,00 €

  • leider nicht lieferbar

Nuppenbecher, Römisch Germanisches Museum, Köln

Nachschöpfung eines edlen Trinkbechers, der für heutiges Empfinden vielleicht etwas groß sein mag, zur Römerzeit aber ein durchaus ein übliches Volumen besaß. Leicht grünliches Glas mit einem Band von wechselnd schwarzen und braunen, großen und kleinen aufgeschmolzenen Farbglasnuppen und umlaufenden Schliffrillen. Original: Römisch Germanisches Museum, Köln, Fundort angeblich St. Severin, datiert 4. Jh.n.Chr, Höhe ca 100 mm

 

Nuppenbecher Nr. 264

 

Nuppenbecher Nr. 264

149,00 €

  • leider nicht lieferbar

Kugelflasche

Kugelflasche mit Zylinderhals. Farbloses Glas mit eingeschliffenen Linien verziert. 3.-4. Jh.n.Chr, Fundort: Köln, Luxemburger Straße

Inv. Nr. N 544, Original: Römisch Germanisches Museum, Köln, Höhe ca 150 mm

Gefäß Nr 205

Kugelflasche

110,00 €

  • leider nicht lieferbar

Kugeltrichterflasche Römisch Germanisches Museum, Köln

Elegante Trichterflasche auf doppeltem Standring aus honiggelbem Glas mit umlaufenden Schliffrillen. Nachschlöpfung eines Gefäßes aus dem Römisch Germanischen Museum, Köln, datiert 4. Jh.n.Chr., Fundort unbekannt, Höhe ca 170 mm, signierte und nummerierte Auflage, mit ZERTIFIKAT.

 

Trichterflasche Nr. 277

Trichterflasche Nr. 277

110,00 €

  • leider nicht lieferbar

Becher mit Rautenschliff, Biblioteca Apostolica Vaticana

Honiggfarbener Becher mit Rautendekor. Nachschöpfung aus der Biblioteca Apostolica Vaticana, datiert 4. Jh.n.Chr., Fundort Rom, Katakomben, Höhe ca 75 mm, signierte und nummerierte Auflage, mit ZERTIFIKAT

 

Becher Nr. 314

Schliffbecher Nr. 314

65,00 €

  • leider nicht lieferbar

Nuppenbecher

Konischer Becher mit leichter Einschnürung unterhalb des Mundrandes. Entfärbtes Glas mit kleinen blauen, in zwei Reihen aufgesetzten Nuppen. Rand beschliffen, um 300 n.Chr., Höhe ca 92 mm, Inv. Nr. 981, Fundort: Köln (1906), Original: Römisch Germanisches Museum, Köln

Gefäß Nr. 157

Nuppenbecher Nr. 157

138,00 €

  • leider nicht lieferbar

Kugeltrichterflasche

Kugelflasche mit Trichterhals. Blaue aufgesetzte Nuppen. Hals mit spiralförmig aufgelegtem blauem Glasfaden verziert.

4. Jh.n.Chr., Fundort: Köln, Aachener Straße, Inv. Nr. 602, Höhe ca 170 mm, Original: Römisch Germanisches Museum, Köln

Gefäß Nr 201

Kugeltrichterflasche Nr. 201

210,00 €

  • leider nicht lieferbar

Einhenkelkanne Römisch Germanisches Museum, Köln (Nr. 220)

Unsere "Papstkanne"!

 

Nachschöpfung aus dem Römisch Germanischen Museum, Köln. Elegante Einhenkelkanne aus kobaltblauem Glas. Unterhalb des Mundrandes umgelegter Glasfaden, Bandhenkel. Original 3.-4. Jh.n.Chr., Fundort Köln, Maria-Ablass-Platz, Höhe ca 245 mm, signierte und nummerierte Auflage, mit ZERTIFIKAT.

 

Kanne Nr. 220

Kanne Nr. 220

189,00 €

  • leider nicht lieferbar