Artikel mit dem Tag "Studioglas"



26. Juli 2019
Aus einer Privatsammlung haben wir zwei wundervolle Objekte aus den 80er Jahren in Top-Zustand erhalten. Livio Seguso (*1930) durften wir 1991 mit einer großen Ausstellen selber einmal präsentieren. Was für ein toller Künstler, der es unnachahmlich versteht, die Haupteigenschaft des Glases, Transparenz, zu gestalten. Über Timo Sarpaneva (1926-2006) braucht man eigentlich nicht wirklich noch etwas schreiben. Er war DER Designer Finnlands. Neben Glas, hier ist besonders seine Arbei für...
03. Januar 2019
In stillem Gedenken Die große Dame des Studioglases in Deutschland ist im vergangenen Oktober nach langer Krankheit verstorben. Wir gedenken Isgard Moje-Wohlgemuth in stiller Trauer. Über Jahrzehnte hat die Künstlerin in einzigartiger und vor allem zeitloser Qualität Glas gestaltet. Immer war ihre Handschrift klar erkennbar. Einfachen, klaren Formen hat Sie in einem langwierigen Prozess aus Oxydmalerei und Sandstrahlen, einen unverwechselbaren Dekor verliehen, dessen schlichte Schönheit...

17. August 2018
Die Arbeiten von Karin Hubert zählen sicher zu den ganz besonderen Kunstwerken der Studioglaskunst. Ihre Draht-Glasbilder erzählen fantasievolle Geschichten, geheimnisvoll, spielerisch und mit einer künstlerischen Qualität geschaffen, deren gestalterische Kraft fasziniert. Heute sind kaum noch Werke von Karin Hubert erhältlich. Umso mehr freuen wir uns, dass wir diese ganz besondere Arbeit anbieten können. Insbesondere die auswechselbaren Glaseinsätze verleihen dem Raben eine Vielzahl...
10. Juli 2018
Es sind die mit Abstand am häufigsten berührten Objekte, die wir bisher gezeigt haben. Der haptische Reiz dieser schlichten Kunstwerke ist gewaltig. Man muss diese geöffneten Kiesel mit der eingefügten Glasscheibe berühren. Wie Handschmeichler, mit einer optischen Illusion versehen, fügen sich die vom Meer rundgeschliffenen Steine mit der rauhen Oberfläche in die Hand. Das Spiel mit Licht und Transparenz hat Lothar Göbel, reduziert auf ein Minimum, perfektioniert. Eine neue Auswahl...

29. Juni 2018
Durch das Licht des Sommers wirken Aussenskulpturen mit Glaselementen ganz besonders. Der Wechsel von Auf- und Durchlicht schafft eine reizvolle Vielfalt von Farbimpressionen und Schattenspielen. Drei besondere Kunsterwerke haben wir exemplarisch ausgesucht. Lassen Sie sich begeistern und verschönern Sie Ihren Garten mit Kunst!
04. Mai 2018
In der aktuellen Ausgabe von NEUES GLAS, art & architecture, ist ein wundervoller Artikel über die Arbeit von Giampaolo Amoruso, den Künstler aus Belgien, dessen Köpfe und Figuren eine eigene, wiedererkennbare Formensprache prägen. 1961 als Sohn italienischer Einwanderer in Belgien geboren, begann Amoruso seine Karriere im Glas zunächst in der örtlichen Glasmanufaktur in Boussu. Seiner Kreativität, Phantasie und handwerklichen Präzision entspringen seit vielen Jahren Meisterwerke...

03. Mai 2018
Ab sofort stehen wir für Ihre Fragen und Anregungen live zur Verfügung. Wenn Sie auf unserer Homepage unten rechts blau "Live-Chat" eingeblendet sehen, sind wir schnell und unkompliziert für Sie erreichbar. Also einfach anklicken und chatten. Wir freuen uns auf Sie!
18. April 2018
Rund 40 Glasobjekte können wir Ihnen daher hier neu anbieten. Es finden sich darunter Werke von Dale Chihuly, Ann Wärff, Kurt Wallstab, Jack Ink, Jean-Pierre Seurat, Richard Meitner und Allain Guillot, um nur einige Künstlernamen zu nennen. Die Sammlung besteht aus überwiegend kleinformatigen Kostbarkeiten aus Glas. Entdecken Sie Raritäten, gläserne Pretiosen und Werke einger leider bereits verstorbenen oder nicht mehr schaffenden Künstler der Extraklasse. Die Objekte sind in gutem...

08. März 2018
Seit vielen Jahren werden wir immer wieder gefragt, ob wir auch Glaskunst von privat anbieten würden. Sammler möchten sich von älteren Objekten trennen und Erben haben vielfach keine Verwendung für die gläsernen Kostbarkeiten oder sind bei der Bewertung unsicher. Solange wir mit unserem Galerieprogramm auf aktuelle Studioglaskunst fixiert waren, kam ein Wiederverkauf nur in Ausnahmefällen in Betracht. Mit unserer Onlinegalerie bieten wir nur diesen neuen Service an. Wir schauen uns gerne...
09. November 2017
Wohl kaum ein Glasgestalter in Deutschland ist sich über einen vergleichbar langen Zeitraum künstlerischer Aktivitäten thematisch und technisch so treu geblieben, wie der 1940 in Schwaben geborene Jörg F. Zimmermann. Zentrales Thema seiner Objekte ist das Grundprinzip der Natur, die Gitter und Wabenstrukturen organischer Dinge. Zimmermann sieht die Entstehung seiner sogenannten Wabenobjekte als lebendigen Prozess. Eine heiße, relativ dickwandige Glasblase am Ende der Glasmacherpfeife...

Mehr anzeigen