Thomas Lemke, Deutschland

Ausbildung zum Glasgestalter, Schwerpunkt Schliff und Gravur, an der Glasfachschule Hadamar bei Josef Welzel, Willi Pistor und Hartmut Lieb von 1979 bis 1982 

 

1983 Einrichtung eines Ateliers in Gevelsberg, Westfalen 

 

Studium der Kunstgeschichte an der Ruhruniversität Bochum von 1986 bis 1992 bei Prof. Dr. Max Imdahl  -  

 

von 1991 bis 1994 Gasthörer an der Kunstakademie Düsseldorf bei Prof. Christian Megert

 

Staatspreis des Landes Nordrhein-Westfalen 2005 im Werkbereich Glas 

 

seit 1982 regelmäßige Teilnahme an Ausstellungen und vertreten in Galerien im In- und Ausland

 

Auswahl Sammlungen : Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg ;

Glasmuseum Ebeltoft, DK ; Kurokabe Glass Museum, Nagahama,J ;

Stadt und Sparkasse Gevelsberg; Sammlung Ernsting, Coesfeld  

 


Thomas Lemke - "Refraktion V"

Thomas Lemke - "Refraktion V"

Signatur: Lemke 18-5

Schmelz-Einschluss-Technik

Optisches Glas, Farbpigmente

leicht gewölbte Standfläche

H/B/T 36*19,5*12 cm

Lemke, Thomas - "Refraktion V" Signatur: Lemke 18-5 Schmelz-Einschluss-Technik Optisches Glas, Farbpigmente leicht gewölbte Standfläche H/B/T 36*19,5*12 cm

5.000,00 €

  • verfügbar
  • 3-4 Tage Lieferzeit

Thomas Lemke " Haus mit Gold"

Glasobjet von Thomas Lemke: "Haus mit Gold"

Signatur: Lemke 09-10

Schmelz-Einschluss-Technik

optisches Glas, Farbpigmente

H/B/T 36x13x9 cm

Thomas Lemke " Haus mit Gold"

4.500,00 €

  • verfügbar
  • 3-4 Tage Lieferzeit

Thomas Lemke - "frozen state"

Thomas Lemke:  "frozen state" (1 gold square)

Signatur: Lemke 03/30

Schmelz-Einschluss-Technik

Optisches Glas, Blattgold

H/B/T 28,6*12,8*7,4 cm

Thomas Lemke - "frozen state"

4.500,00 €

  • verfügbar
  • 3-4 Tage Lieferzeit