Ulrich Precht, Deutschland

Der 1956 geborene Künstler aus Lauscha in Thüringen, wuchs mit dem heissen Glas im Atelier seiner Eltern im Thüringer Wald auf. Die Region, überwiegend bekannt für vor der Lampe (Gebläsebrenner) gefertigten Christbaumschmuck, hat eine jahrhunderte alte Tradition der Glasherstellung. Der Vater, Volkhard Precht, installierte in dem kleinen Wohnhaus der Familie Anfang der 60ger Jahre einen der allerersten Studioglasöfen in Europa. Ulrich Precht studierte nach dem Abitur an der Hochschule Halle, Burg Giebichenstein, Diplom im Fachbereich Gefäßgestaltung bei Frau Prof. Mahn Diedering. Zusammen mit seiner Frau Susanne ist er seit 1983 als freischaffender Glaskünstler in Lauscha tätig. 2008 war er als Artist in residence bei der Glashütte Eisch engagiert. Dort entstanden großformatige Sandgussarbeiten. Bei seinen Hohlgläsern kombiniert der Künstler häufig Farbglas mit bemalten dünnen Glasscherben, die zu ganzen Bildern auf der Gefäßwandung aufgeschmolzen werden. Die Motive entstehen teilweise in Email-, teilweise in Schwarzlot-Technik.


Ulrich Precht - Puzzle

Precht, Ulrich - Puzzle
Glasguss, Metallsockel
Höhe ca 330 mm

Unikat

 

890,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Ulrich Precht - Hausgeister

Precht, Ulrich - Hausgeister
Sandguss, Steinsockel
Höhe ca 335 mm

Unikat

1.480,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1